Marilyn & Me

Am Pool mit Marilyn

"MMMMMMHHH!" "Here comes the girl that put the MMMMMMHHH into Movies: Marilyn Monroe". Der gebürtige New Yorker Fotograf Lawrence Schiller war einer der letzten, der Marilyn Monroe noch lebendig sah: Am Morgen vor ihrem Tod hatte er sie noch besucht und sich um neue Veröffentlichungen ihrer Fotos, die drei Monate zuvor am Pool entstanden waren, bemüht. Aber die berühmte MM reagierte brüskiert: "All I’m good for is my body?"

Am Pool mit Marilyn: ein ambitionierter Fotograf

Als Fotojournalist für das Life Magazine, Paris Match, The Sunday Times, Time, Newsweek, Stern und für die Saturday Evening Post hatte Schiller schon viele Hollywood-Persönlichkeiten kennengelernt. Aber keine war wie die Schauspielerin Marilyn Monroe, mit der er einen intimen Fotoshoot am Pool hatte. Mit ihrem Ehemann Norman Mailer veröffentlichte Lawrence sogar eine Biografie über sie. Aber das Fotoshooting, drei Monate vor ihrem Tod am Pool, hatte ihn wohl ohnehin schon verzaubert. Mehr als 100 Bilder, darunter seltene Outtakes von den Aufnahmen zu Marilyns letztem Film, werden in vorliegender Prachtpublikation des Taschen-Verlages exklusiv gezeigt. So hat Marilyn Monroe noch niemand gesehen. Denn sie wusste sehr wohl, wofür sie ihren "body" einzusetzen hatte, um Schlagzeilen zu schreiben. 

Plantschen am Pool: Drei Monate vor ihrem Tod

Am 5. August 2022 jährt sich der Todestag von Marilyn Monroe zum 60. Mal. Bis dahin werden wohl noch einige Bücher über die Diva veröffentlicht werden, aber keines zeigt sie so intim, wie diese Bilder von Lawrence Schiller, der einen unvergesslichen Nachmittag am Pool mit ihr verbrachte. Eines der Fotos schaffte es auch auf das Cover von LIFE. Aber natürlich ist es nur eine Porträtaufnahme und kein Nacktfoto. Und wer nackt sieht, muss ohnehin zweifeln, denn Monroe trug einen beigen, hautfarbenen Ganzkörperanzug bei den Aufnahmen. So prüde war Amerika damals noch. Einen Vorgeschmack auf das Buch bietet auch dieser Link.

Marilyn & Me
Lawrence Schiller (Fotografie)
Marilyn & Me
Am Pool mit Marilyn
200 Seiten, gebunden
Taschen 2021
EAN 978-3836563147

Eine Fotografie und seine Wirkung

Eine interessante Buchreihe des Schirmer/Mosel-Verlages widmet sich ikonischen Fotografien und ihren Interpretationen.

Blick von Williamsburg, Brooklyn, auf Manhattan, 11. September 2001

Maria Lazars späte Gedichte – neu entdeckt

Maria Lazar ist eine große deutschsprachige Dichterin. In der österreichischen Literaturgeschichte findet sich nun der ihr gebührende Platz.

An meinen unbekannten Leser

Die Sprache ihrer Bilder

Die Fotografin Inge Morath wäre 2023 100 Jahre alte geworden. Eine Ausstellung und ein hochwertiges Fotobuch ehren die Künstlerin

Inge Morath

This is Patti Smith

Durch das Jahr mit Patti Smith: auf 365 Tage zaubert die amerikanische Poetin und Rock-Ikone ihre Tableaus, jeder Tag einzigartig.

Buch der Tage

"I’m a terrible director"

Die XXL-Ausgabe der Hommage an die große Fotografin Annie Leibovitz ist soeben erschienen. Eine Ausnahmepublikation.

Annie Leibovitz

Eine Kaiserin auf Abwegen

Eine erfrischende Biographie der Kaiserin Elisabeth setzt neue Maßstäbe. Für Film, Frau und Feminismus.

Corsage