100 Jahre Bukowski: Held außer Betrieb

Der dritte Band aus dem Nachlass von Bukowski, der dieses Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Auch diese Stories und Essays zeigen warum er es nicht wurde.

Held außer Betrieb

Die Bukowskipedia

Zum 100. Geburtstag von Charles Bukowski erscheint ein A-Z mit Stichworten zum Leben und Sterben von Amerikas Gossentliteraten.

Notes on a Dirty Old Man

Blankes Entsetzen und falsche Fährten

Dennis Lehane und sein Ermittlerduo Kenzie&Gennaro kommen in diesem Krimi selbst ganz schön in Bedrängnis. Ein Zwist mit Twist.

Gone Baby Gone

Fast wie im richtigen Leben? – Theodor Fontane porträtiert die Berliner Theaterkunst

In diesen Bänden folgen wir als Leser mehr als zwanzig Jahre hindurch der Berliner Theatergeschichte mit den Augen Theodor Fontanes. Ein Lesevergnügen.

Theaterkritik 1870-1894

Morgengrauen mit 946'648 Dollar

Philippe "Betty Blue" Djian hat einen kurzen Roman in beinharter, ehrlicher Sprache verfasst. Wieder steht eine Frau im Zentrum.

Morgengrauen

Von München nach Mexiko - Das Leben des B. Traven zwischen zwei Revolutionen

Dieser Sammelband ist eine Verbeugung vor dem Revolutionär Ret Marut und dem Schriftsteller B. Traven – vor allem aber eine Hommage an sein Werk.

Der Feuerstuhl

Dynamit Nietzsche

"Ich bin Dynamit" befreit Nietzsche vom nationalistischen Schrott seiner Schwester und rückt ihn auf den Platz, der ihm gebührt.

Ich bin Dynamit

Putin, Orbán, Hans Adam zwei - 
Ein Roman über die putzige Diktatur gleich nebenan

Quaderer bringt Licht in das Dunkel Liechtensteins. Erhellend und zum Nachdenken anregend.

Für immer die Alpen

100 Jahre Charles Bukowski

Bukowski feierte seinen Hundertsten. Hätte er es bis August 2020 geschafft. Seine Werke gibt es bei Fischer, darunter: "Aufzeichnungen".

Noch mehr Aufzeichnungen eines Dirty Old Man

Puschkins Pique Dame illustriert und neu übersetzt

"Pique Dame" von Alexander Puschkin - in dieser Ausgabe des Galiani-Verlages - ist eine Publikation, die alle Sinne anspricht.

Pique Dame

Unterwegs in den eigenen vier Wänden - Karl-Markus Gauß' Symbiose von Alltag und Reisen

Abenteuer suchen viele in der Ferne, Karl-Markus Gauß findet sie in nächster Nähe: im Reich der Gegenstände.

Abenteuerliche Reise durch mein Zimmer

Literarische Erkundigungen in der Ewigen Stadt

"Eine literarische Einladung" widmet sich der römischen Hauptstadt in Auszügen aus Werken namhafter italienischer Schriftsteller.

Rom

Unbarmherzig

Die Geschichte eines hungernden Schriftstellers, der durch Oslo streift, hat viele andere Schriftsteller beeinflusst. Knut Hamsun schrieb sie.

Hunger

Vorurteile, Annäherung, Bruch: Thomas Wolfes Deutschlandbilder 1926 bis 1936

Oliver Lubrich  ist mit der Edition der aus Wolfes reichen Fundus geschöpften Deutschlandreise ein vorzügliches Buch gelungen.

Eine Deutschlandreise

Raues Leben

Das Drehbuch des Filmklassikers stammt von Schriftsteller William Faulkner. Der Roman aber von Ernest Hemingway. Ein Vergleich.

Haben und Nichthaben

Graf von Monte Christo ungekürzt

Einer der beliebtesten und bekanntesten Romane der französischen Literatur.

Der Graf von Monte Christo

Das Aufwachen im Traum

Andersons zeitlose Sprache von Liebe und Hoffnung wirkt beinah anachronistisch in einer tosenden Welt voll Sehnsucht und Schmerz.

Liebe aus Zigarettenpapier