Gekommen um zu bleiben – Judith Hermanns besonderer Heimatroman

Judith Hermanns kunstvoll-minimalistische Art zu schreiben ist im weiten Feld der deutschen Gegenwartsliteratur selten.

Daheim

Kolonialmächte – Jamaica Kincaid berichtet von Antigua

Jamaica Kincaid fordert energisch, die Karibik mit anderen Augen zu sehen.

Nur eine kleine Insel

Vernes Schottlandepos

Vielleicht wollte Verne mit seinem Roman auch darauf hinweisen, dass es neben Himmelserscheinungen durchaus noch andere Faktoren gibt, um die Gefühle des Herzens ergründen zu können.

Der grüne Blitz

Entwurf einer anderen Welt

John Smith und Pocahontas. Keine Liebesgeschichte stand an der Wiege des Gründungsmythos USA. Eine Entführung.

Pocahontas in Wonderland

Literarische Klangträume und musikalische Schwebezustände – Murakamis fantasievolle Erzählungen

Murakami komponiert auf seine Weise Erzählungen, entwirft ganz eigene Fantasieräume und -gestalten.

Erste Person Singular

Ein moderner Western?

Castle Freeman hat eine wunderbare Parabel geschrieben. Wie weit dürfen wir gehen, um einen Terroristen zu bekämpfen?

Männer mit Erfahrung

Vom Glück der Gänseblümchen – Martin Walsers kostbare Dichtungen

Behutsam, gewissermaßen zart empirisch lehrt Martin Walser uns auf neue Weise hinauszuschauen, in die nahe Weite dieser unbegreiflich schönen, lichtreichen Welt.

Sprachlaub oder: Wahr ist, was schön ist

Dostojewskij und Rossini in Venedig

Der Russe Dostojewskij und der Italiener Rossini treffen im österreichisch besetzten Venedig aufeinander. Ein wahrer Lesegenuss!

Orangen für Dostojewskij

Betrachtungen eines Ungeschmeidigen – Botho Strauß als Essayist

Erwartungsgemäß bleibt Botho Strauß weniger ein bekennend konservativer als ein bekannter kontroverser Denker, anregend, verstörend, eigensinnig, provozierend und mitunter auch wuchtig formulierend.

Die Expedition zu den Wächtern und Sprengmeistern

Feiner Horror

Die zwei Erzählungen wurden kongenial von Hitchcock und Roeg verfilmt. Aber die Vorlagen sollte man sich nicht entgehen lassen.

Die Vögel und Wenn die Gondeln Trauer tragen

Wahre Geschichten, die wie erfunden klingen

Einige der besten Essays der letzten 50 Jahre, über Austers Schreibmaschine, seine Lieblingsautoren, 9/11 und vieles andere mehr.

Mit Fremden sprechen

Schreiben ist noch besser als Trinken

Die letzten Wort von Charles Bukowski erschienen vier Jahre nach seinem Tod. In Tagebuchaufzeichnungen, ein Abschied vom Schreiben.

Den Göttern kommt das große Kotzen

Wie starb John Keats? 

Der Band enthält eine Auswahl aller wichtigen Werke Keats’ sowie ein kenntnisreiches Nachwort von Hermann Fischer.

Werke und Briefe

Giuseppe Tomasi Lampedusa

Steven Price schreibt einen Roman über einen Romanautor: Giuseppe Tomasi Lampedusa, der Schöpfer von "Der Leopard". Sizilien 1955.

Der letzte Prinz

Sex und sein Preis

Am 19. Januar wäre Patricia Highsmith 100 Jahre alt geworden. Ob eine Transgenderexistenz sie glücklicher gemacht hätte?

Die talentierte Miss Highsmith

Ein Hund fürs Leben – Monika Marons neue Erzählung ist ein tierisches Vergnügen

Monika Maron schenkt uns eine kleine, sanft und humorvoll erzählte Geschichte über eine freundliche Hundedame.

Bonnie Propeller