Recht

Das Standardwerk für Erwerbslose

Viel wurde in letzter Zeit über sogenannte "Armutszuwanderung" in die und in der BRD gesprochen. Konservative Parteigrößen hetzten gegen Menschen aus anderen EU-Ländern, die angeblich nach Deutschland kommen, um Sozialleistungen zu beziehen. Dass es nur unter bestimmten, strengen Voraussetzungen überhaupt möglich ist, Leistungen wie das ALG II als Nicht-Deutscher zu bekommen, ist vielen gar nicht bekannt. Wie das rechtlich genau aussieht, kann man in diesem Leitfaden nachlesen. Er hilft durch die Berge der Antragsformulare, warnt vor Fallen der Jobcenter und nimmt auch bei der Kritik am oft rechtswidrigen Gebaren der Behörden kein Blatt vor den Mund. Die neue 27. Auflage ist aktualisiert worden und auf dem neuesten Stand. Wie seine vorhergehenden Auflagen ist der Band der wohl beste Ratgeber für Erwerbslose, die sich mit Jobcenter & Co. auseinandersetzen müssen.

Leitfaden Alg II / Sozialhilfe von A - Z
Frank Jäger
Harald Thomé

Leitfaden Alg II / Sozialhilfe von A - Z


DVS 2013
510 Seiten, broschiert
EAN 978-3932246654

"Lasset uns unsere Muskeln trainieren": Ein Selbstversuch.

Nach einer fulminanten Motivationseinleitung à la Strunz folgen altbekannte und bewährte Übungen. Ein Buch für Strunz-Fans.

Lesen

Medizinisches Allgemeinwissen

Dieses reich bebilderte Werk bietet seriöse gesundheitliche Informationen für medizinische Laien in der richtigen Dosierung und einer angemessenen Mischung aus Schul- und Komplementärmedizin.

Lesen

Keine Angst vor der guten Rede

Ein ausgefeilter Text und ein mit sprachlichen und intellektuellen Kompetenzen ausgestatteter Redner führen nicht zwangsläufig zu guten Reden. Eine wirklich gute Rede verlangt mehr. Was es wirklich braucht, zeigt der erfahrene Redenschreiber und Journalist Peter Sprong auf.

Lesen

Plädoyer für einen unverkrampften Umgang mit Kunst

Christine Richter zeigt einfache künstlerische Techniken aus ihrer kunstpädagogischen Praxis zum Nachmachen. Ein Praxisbuch für Erwachsene zum Ausprobieren und Experimentieren.

Lesen

Diese Suppe essen wir besser nicht

Der sogenannte "Functional Food" wird von seinen Herstellern als die gesundheitsbringende Ernährung der Zukunft marktschreierisch verkauft. Dass es deutlich gesünder ist, genau diese Produkte zu vermeiden, ist einem spätestens nach Hans-Ulrich Grimms Buch klar.

Lesen

Gelassenheit beim Scheitern

Das Scheitern ist ein beständiger Teil unseres Alltags. Dennoch ist es tabuisiert und wird ziemlich konsequent verdrängt. Die Autoren des vorliegenden Buches plädieren für eine andere Sichtweise. Sorgfältige Analysen und Neubewertungen sollen zu einem insgesamt entspannteren Umgang auf individueller und organisatorischer Ebene führen.

Lesen
Steuerrecht
Menschenwürde und Menschenrechte
Humanitäres Völkerrecht
Menschenrechtsschutz
Kommentar zur Charta der Grundrechte der Europäischen Union
Bilaterale Verträge Schweiz - EG
Der Brockhaus Recht
Völkerrecht - Lexikon des Rechts
Praxis des Völkerrechts
WTO-Recht
Die Strafrechtspflege im Königreich Westphalen (1807 bis 1813)
Unrecht und Recht
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017