E-Mail-Adresse für den Newsletter

E-Mail-Adresse für den Newsletter

Franz Konz, Friedrich Borrosch: KONZ

Machete im Steuerdschungel

Noch bis Ende 2022 haben all jene deutschen Steuerzahler Zeit, ihre Steuererklärung des Jahres 2018 abzugeben, die dies freiwillig tun. Kompetente Hilfestellung gibt es dabei von den bekannten "Konz"-Werken. Gut verständlich, kurzweilig und mit bissigem Witz erklären die beiden Bücher, wie man sich am besten durch den Steuerdschungel schlägt. Der rote, ehemals "große Konz" hat zwar an Umfang (mit inzwischen 841 Seiten) etwas zugelegt, ist aber seit einiger Zeit etwas dünner als der gelbe, ehemals "kleine Konz", der sich an Arbeitnehmer richtet. Der rote Konz hingegen ist ein "Ratgeber für alle Steuerzahler", wie der Untertitel verrät, und wendet sich daher auch an Selbständige. Selbstverständlich sind die letzten Änderungen des Steuerrechts eingearbeitet, sodass der Konz eine nahezu unverzichtbare Unterstützung für alle ist, die den Kampf mit dem Finanzamt selbst austragen.


von Florian Englert - 06. August 2019
KONZ
Franz Konz
Friedrich Borrosch
u. a.

KONZ


Das Arbeitsbuch zur Steuererklärung 2018/19. Mit den Einkommensteuertabellen für 2018. 28. Ausgabe / 1000 ganz legale Steuertricks. Der erfolgreichste Steuerratgeber Deutschlands im 35. Jahr
Knaur 2018
broschiert, 926 Seiten / broschiert, 841 Seiten