Politik

Die EU im Jahr 2013, betrachtet von politikberatenden Kreisen

Auch für das Jahr 2013 gibt es wieder einen Band zur Europäischen Integration. Hier steht drin, was 2013 auf politischer Ebene in der EU passiert ist. Sowohl innen- wie auch außenpolitisch und hinsichtlich der EU-Institutionen.

Bei der "Europapolitik" der Mitgliedsstaaten geht es nicht nur um diese, sondern auch um das, was sonst politisch in den EU-Staaten 2013 abgelaufen ist. Gerade hierin liegt die Stärke des Buches, das in diesem Bereich oft Beiträge von ExpertInnen bereithält, die auch der jeweiligen Landessprache mächtig sind.

Eine kritische Auseinandersetzung mit den politischen Themen sollte jedoch nicht erwartet werden. Das Buch stammt wie seine Vorgänger aus Kreisen, die die herrschende Politik beraten. Dementsprechend gebe es beispielsweise trotz hochgerüsteter Grenzpolizei nur eine "Tendenz" zur Abschottung der EU an ihren Außengrenzen. Im Beitrag zur Politik der BRD gibt sich der Autor Große Hüttmann alle Mühe, die deutsche Bundesregierung und ihre Europapolitik in möglichst gutem Licht darzustellen.

Das Buch hilft also vor allem, sich einen Überblick zu verschaffen, was 2013 auch in anderen EU-Staaten (EU-)politisch passiert ist - "zwischen den Zeilen" zu lesen, sollte dabei jedoch nicht vergessen werden.

Jahrbuch der Europäischen Integration 2013
Werner Weidenfeld (Hrsg.)
Wolfgang Wessels (Hrsg.)

Jahrbuch der Europäischen Integration 2013


Nomos 2013
538 Seiten, broschiert
EAN 978-3848705184

Lauter verschwundene Dinge

Wer in längst vergessenen, vielleicht auch nur verschütt gewähnten Erinnerungen schwelgen oder über Unbekanntes aus der Vergangenheit staunen möchte.

Lesen

Tarot im goldigen Schokoladenformat zum Mitnehmen

Das klassische Crowley Tarotkartenset im Pocketformat zum Mitnehmen. Sieht aus wie eine Schweizer Schokolade, ist aber sehr viel mehr drinnen.

Lesen

Sechzehn Tage, die die Welt nicht veränderten

Hilmes" Buch, das ist seine große Stärke, spricht für sich. Wer es liest, hat eine Vorstellung davon, wie ein autoritäres Regime mithilfe von PR, Propaganda und perfekter Inszenierung die Weltöffentlichkeit täuschen kann.

Lesen

Istanbul, caput mundi

Eine der ersten Reisereportagen überhaupt führt den Leser in die Hauptstadt dreier Weltreiche. Die schönste Stadt der Welt wird vom italienischen Autor vor allem in seiner türkischen Kultur beschrieben, ohne die reiche Vergangenheit der Stadt zu vergessen.

Lesen

Nicht nur in der Tendenz zunehmende Überwachung

Neue staatliche Überwachungsgesetze in der BRD, vor allem seit 1998, sind hier Thema. Wie ist es zum Großen Lauschangriff und Online-Durchsuchung gekommen ist, erklärt dieses Buch.

Lesen

Der Krieg im Laufe der Zeit

Ilja Steffelbauer beschäftigt sich in dieser Publikation mit der Geschichte des Krieges aus anthropologischer und soziologischer Perspektive. Ein historisches Panorama, das von der Antike bis heute reicht.

Lesen
Handbuch der Schweizer Politik
Lexikon der Politikwissenschaft
EU for you!
Modell Türkei?
Wer Sturm sät
Riskante Moderne
Europa
Nehmt und euch wird gegeben
Die neue Völkerwanderung
Graue Eminenzen der Macht
Die politische Karikatur
Schwierige Machtverhältnisse
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017