Politik

Die EU im Jahr 2013, betrachtet von politikberatenden Kreisen

Auch für das Jahr 2013 gibt es wieder einen Band zur Europäischen Integration. Hier steht drin, was 2013 auf politischer Ebene in der EU passiert ist. Sowohl innen- wie auch außenpolitisch und hinsichtlich der EU-Institutionen.

Bei der "Europapolitik" der Mitgliedsstaaten geht es nicht nur um diese, sondern auch um das, was sonst politisch in den EU-Staaten 2013 abgelaufen ist. Gerade hierin liegt die Stärke des Buches, das in diesem Bereich oft Beiträge von Experten bereithält, die auch der jeweiligen Landessprache mächtig sind.

Eine kritische Auseinandersetzung mit den politischen Themen sollte jedoch nicht erwartet werden. Das Buch dient wie seine Vorgänger in erster Linie der Dokumentation. Es hilft also vor allem, sich einen Überblick zu verschaffen, was 2013 auch in anderen EU-Staaten (EU-)politisch passiert ist.

Jahrbuch der Europäischen Integration 2013
Werner Weidenfeld (Hrsg.)
Wolfgang Wessels (Hrsg.)

Jahrbuch der Europäischen Integration 2013


Nomos 2013
538 Seiten, broschiert
EAN 978-3848705184

Istanbul, caput mundi

Eine der ersten Reisereportagen überhaupt führt den Leser in die Hauptstadt dreier Weltreiche. Die schönste Stadt der Welt wird vom italienischen Autor vor allem in seiner türkischen Kultur beschrieben, ohne die reiche Vergangenheit der Stadt zu vergessen.

Lesen

Babylon: der Gründungsmythos von Berlin

Das moderne Berlin der Reichsgründung und das vorantike Babylon sind auf eine besondere Art und Weise verknüpft. Die vorliegende illustrierte Publikation zeigt wie: Stadt, Schrift, Staat, Sterne und Scherben sind die Kapitelthemen der Erklärung des Großstadtmythos Berlins.

Lesen

Mehr Diversität, weniger Zorn

Wer sind diese "Angry White Men", die kompromisslos und radikal ihre Anschauungen durchsetzen möchten und nun auch Donald Trump zur Wahl verholfen haben?

Lesen

Aufstieg und Untergang des Römischen Imperiums

Monarchie und Republik, Patrizier und Plebejer, Senat und Volk sind die Antipoden anhand derer Simon Baker die rund 1000-jährige Geschichte des Imperiums anschaulich und einfach erklärt.

Lesen

Ein Jahr, das man gerne bewusst erlebt hätte

Frank Schäfer gelingt es, die Zeit anzuhalten und den Betrachter sich in das Jahr 1966 zurückversetzen zu lassen. Wie unschuldig alles noch war!

Lesen

Alles ist Signal

Ein aufsehenerregender, authentischer Roman über das Leben an den Randzonen der US-amerikanischen Gesellschaft. Die Haves und die Have-Nots haben mehr gemeinsam als man glaubt.

Lesen
Die Affäre Hunzinger
Lexikon der Politikwissenschaft
Schwierige Machtverhältnisse
Modell Türkei?
Türkei
Politische Geographie
Das Europalexikon
Der NSA-Komplex
Konkurrenz für das Empire
European Integration in Crisis
Der tendenzielle Fall der Freiheit
Graue Eminenzen der Macht
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018