Gesellschaft

Gegen die Ökonomisierung des Lebendigen

Die AutorInnen wenden sich gegen die Inwertsetzung des Biologischen - das ist vor allem die Grüne Gentechnik bzw. Agrogentechnik. Dabei zeigen sie unter anderem, dass mit der Agrogentechnik keine größeren Erträge erwirtschaftet werden. Hauptakteure sind ihnen zufolge der Bioökonomierat, die Bundesregierung und die bioökonomische Forschung. Dabei sind sie AnhängerInnen einer "freien Marktwirtschaft" (S. 11) und sehen den "freien Wettbewerb als Grundprinzip der Marktwirtschaft" (S. 10) bedroht. Sie sprechen sich für eine kleinbäuerlich-ökologische Landwirtschaft aus. Wer ein verständlicheres und wesentlich umfassenderes Buch zum Thema Agrogentechnik sucht, ist mit "Monsanto auf Deutsch" von Jörg Bergstedt jedoch deutlich besser bedient.

Irrweg Bioökonomie
Franz-Theo Gottwald
Anita Krätzer

Irrweg Bioökonomie


Kritik an einem totalitären Ansatz
Suhrkamp 2014
176 Seiten, broschiert
EAN 978-3518260517

Wahrer Kapitalismus

Fast wie Naturgesetze werden uns kapitalistische Weisheiten verkauft. Höchste Zeit, sie zu hinterfragen, findet Ha-Joon Chang und entlarvt manch ein kapitalistisches Grundgesetz als schlichte Lüge. Anregende Lektüre für Querdenker.

Lesen

Weniger ist mehr, oder doch nicht?

"Weniger Staat, weniger Lohn, weniger Freizeit, weniger Anspruch", heisst es überall. Doch Albrecht Müller zeigt den Irrsinn der vermeintlichen Zauberformel auf.

Lesen

Prüfungen im Studium besser meistern

Eine lohnenswerte Investition für erfolgreiches Prüfungsmanage­ment, das allen Studenten der Wirtschaftswissenschaften zu empfehlen ist.

Lesen

Rumänien für Rumänienspezialisierte und -interessierte

Schwerpunkte der beiden Sammelbände sind die Entwicklungen in Rumänien seit dem Umbruch 1989, sowie die Krise(n) von 2010 in Rumänien.

Lesen

Deutschlands technische und wirtschaftliche Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert

Dieses knapp gehaltene Werk liefert einen groben Überblick über die technische und wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands im 19. und 20. Jahrhundert.

Lesen

Wirtschaftliche Kommunikation für Deutschlernende

Deutschsprachige Wirtschaftskommunikation soll dieses Lehrbuch FremdsprachlerInnen ermöglichen.

Lesen
Soziologie als Beruf?
Soziologie
Schweizer sind Bünzlis!
Kulturelle Unterschiede in der Europäischen Union
Das weibliche Gehirn
Grüezi Gummihälse
Keine Zeit
Zivilcourage wagen
100 Jahre Berliner Wasserversorgung und Abwasserentsorgung 1840 -1940
Vom Rand ins Zentrum
Geheimbünde
Stadt der Commonisten
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018