E-Mail-Adresse für den Newsletter

E-Mail-Adresse für den Newsletter

Herolds Rache - Buchhinweis in eigener Sache

Horst Herold bemüht sich seit vielen Jahren erfolglos um einen Job. Eines Tages hat er genug und beschliesst, sich an denen zu rächen, die ihn haben abblitzen lassen. In Bangkok trifft er bei den Anonymen Alkoholikern auf Hugo Bertschi, der ebenfalls mit Rachegedanken spielt. Ohne dass sie voneinander wissen, beauftragen sie eine thailändische Computerspezialistin, E-Mail-Konten in der Schweiz zu hacken und geheim gehaltene Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen. Eine Lawine bricht los. Plötzlich werden auf der ganzen Welt, von Zürich bis Recife, einflussreiche Profiteure des allüberall herrschenden Raubtierkapitalismus umgebracht. Polizeilich verwertbare Hinweise auf die Täter gibt es nicht, es scheint, als ob sich das kollektive Unterbewusstsein die gängigen Ungerechtigkeiten einfach nicht mehr bieten lassen will.

Ein Thriller von Hans Durrer, der u. a. auch für rezensionen.ch schreibt.

von Hans Durrer - 21. April 2018
Herolds Rache
Hans Durrer

Herolds Rache


Fehnland 2018
280 Seiten, broschiert
EAN 978-3947220212