Handbuch Wirtschaftsausschuss

Aktuelles und praktisches Wissen für die Arbeit im Wirtschaftsausschuss

Der Wirtschaftsausschuss (WA) ist gemäß den Bestimmungen des Betriebsverfassungsgesetzes in Unternehmen mit in der Regel mehr als 100 ständig Beschäftigten zu bilden und hat vor allem die Aufgabe, wirtschaftliche Angelegenheiten mit dem Unternehmer zu beraten und den Betriebsrat zu informieren. Ein WA, dem die ihm zustehenden Rechte verweigert werden, besitzt klare Optionen, diese rechtlich einzufordern. Dennoch führt der WA nach den langjährigen Erfahrungen, welche die Autoren im Rahmen ihrer Schulungs- und Beratungstätigkeit gemacht haben, eher ein Schattendasein und erfüllt nicht die ihm durch den Gesetzgeber zugedachte Rolle. In einem Großteil der WAs ist "der Informationsstand äußerst unbefriedigend. Insbesondere erhalten die WAs nur in sehr beschränktem Maße auf die Zukunft bezogene Plandaten. Dies gilt insbesondere in Klein- und Mittelbetrieben".

Des Weiteren stellen die Verfasser fest, dass dieser negative Zustand zum Teil von den Gremienmitgliedern selbst zu vertreten ist, "da durch Mängel in der eigenen Arbeit den Unternehmern eine ungenügende Unterrichtung und Beratung erleichtert wird". Hinzu kommt, dass vielen Interessenvertretungen die restriktive Informationspolitik der Unternehmer im WA gar nicht recht bewusst ist. Vor dem Hintergrund einer solch unbefriedigenden Situation geht es bei dem vorliegenden Handbuch insbesondere darum, das gesamte Basiswissen für die Arbeit des Wirtschaftsausschusses zu vermitteln und mit konkreten Handlungsempfehlungen das Gremium dabei zu unterstützen. Dadurch soll erreicht werden, dass der WA in der Lage ist, auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber zu verhandeln, seine Informations- und Beratungsrechte einzufordern, die ihm vorliegenden ökonomischen Daten zu beurteilen und aktiv zu kommunizieren sowie nicht zuletzt seine Rechte mit Hilfe des Betriebsrats durchzusetzen.

Inhaltlich werden in diesem Band alle wichtigen Fragen und Themenbereiche, mit denen sich die Mitglieder eines WA zu befassen haben, behandelt, u.a.:

  • WA als zentrale Informationsschaltstelle.
  • Organisation der WA-Arbeit.
  • Jahresabschluss in Einzelunternehmen und Konzernen.
  • Unternehmensplanung und ihre Auswirkungen auf die Beschäftigten.
  • Controlling und Risikomanagement.
  • Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz.
  • (Früh-)Erkennung von Unternehmenskrisen und Unternehmensinsolvenz.
  • Due Diligence sowie Kauf und Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen.
  • Unternehmensfinanzierung.
  • Umstrukturierung von Unternehmen, Betriebsübergang und Betriebsänderung.
  • Cash Pooling als Instrument des Konzernfinanzmanagements.
  • Digitalisierung und mögliche Auswirkungen auf Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen.
  • Kennziffern-Informationssystem und Auswertung der Informationen.
  • Inhaltliche Gestaltung der WA-Sitzungen.

Mit einem informativen Anhang, der einen Kennziffernkatalog, das Muster einer Geschäftsordnung des WA, eine Betriebsvereinbarung zur Unterrichtung des WA sowie einen Fragebogen über Investitionen und deren Auswirkungen enthält, wird das Handbuch abgerundet.

Das Handbuch ist in der vom BUND-Verlag herausgegebenen Reihe "Der erfolgreiche Betriebsrat" erschienen und wurde in der vorliegenden Auflage wiederum aktualisiert und inhaltlich erweitert. Neu aufgenommen wurden die Themen Unternehmensfinanzierung und das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz. Zudem wurde die seit der letzten Auflage ergangene Rechtsprechung des BAG und einiger LAG berücksichtigt. Bei dem Autorenquartett handelt es sich um Juristen bzw. um Ökonomen, welche als Partner bzw. Gründungsmitglied in der forba (Forschungs- und Beratungsstelle für betriebliche Arbeitnehmerfragen – Partnerschaft der beratenden Betriebswirte und Ingenieure, Berlin) tätig sind bzw. waren. Nicht zuletzt sind die Autoren deshalb besonders in der Lage, die fundierte thematische Auseinandersetzung mit Hilfe von zahlreichen Beispielen und Fallstudien aus der einschlägigen Mitbestimmungspraxis aufzulockern und gut verständlich zu veranschaulichen.

Dieser Band ist nach wie vor ein unentbehrlicher Ratgeber für die Arbeit im WA!

Handbuch Wirtschaftsausschuss
Handbuch Wirtschaftsausschuss
Handlungsmöglichkeiten für eine aktive Informationspolitik
565 Seiten, gebunden
EAN 978-3766373045

Eines der besten Lehrbücher zur Unternehmensbewertung

Wer sich mit der Thematik der Unternehmensbewertung ambitioniert auseinandersetzen will, ist mit diesem Werk bestens bedient.

Unternehmensbewertung

Alles über den Jahresabschluss

Dieses Buch mit zahlreichen Übungen bringt einem die trockene Materie des Jahresabschlusses fundiert und dennoch anschaulich sowie in verständlicher Weise nahe.

Grundzüge des Jahresabschlusses nach HGB und IFRS

Arbeitsrechtliche Herausforderungen neuer Arbeitsformen meistern

Ratschläge und Handlungsempfehlungen, wie Betriebsrat und Arbeitgeber auf neue Arbeitsformen reagieren können.

Agile Mitbestimmung

Leitfaden für die Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle

Allen, die sich den Herausforderungen der Gestaltung eines innovativen und zukunftsfesten Geschäftsmodells stellen wollen, bietet das Buch einen vorzüglichen Einstieg in das Thema.

Sustainability als Innovationstreiber

Ein umfassendes Standardwerk über Strategisches Management

Die Autoren des bewährten Klassikers vermitteln einen umfassenden und aktuellen Wissensstand in allen wesentlichen Bereichen des Strategischen Managements.

Strategisches Management

Controlling als Instrument des Managements

Die profunde Bearbeitung des Controllings, die hervorragende anwendungsorientierte Aufbereitung der gesamten Materie, die Einbeziehung der Ergebnisse wichtiger empirischer Untersuchungen und zahlreiche Beispiele aus der Controller-Praxis kennzeichnen dieses Lehrbuch.

Controlling