IT

Viele Screenshots, wenig Inhalt, unklare Zielgruppe

Ziemlich unausgewogen ist dieses Buch, das ins Hacking mit dem Linux-Betriebssystem Kali einführen soll.

Nahezu siebzig Seiten handelt es von der Kali-Installation auf verschiedene Art und Weise. Anschließend werden 150 Seiten "Handverlesene Tools" vorgestellt, allerdings sehr allgemein und kurz: Einem kurzen Absatz zur Erläuterung, was das jeweilige Programm ist und kann, folgen seitenlange Screenshots der Hilfe, die aus dem Programm heraus abgerufen werden kann.

Interessant sind letztlich nur die letzten 50 Seiten, die den Einsatz einiger der vorher angesprochenen Tools zeigen. Der Autor warnt jedoch: Wer sich nicht auskennt und dem damit z. B. der Unterschied zwischen TCP/IP und UDP "nicht recht geläufig" (S. 253) ist, der braucht hier gar nicht weiterlesen. Wer das andererseits jedoch drauf hat und das nötige Maß an Wissen aus dem IT-Bereich mitbringt, braucht auch keine dutzende Seiten lange Anleitung, wie man Kali startet oder installiert. Und auch keine ellenlangen Kopien aus Hilfetexten, die man auch ohne dieses Buch in den Programmen zur Verfügung hat.

Angesichts dieser eklatanten inhaltlichen Mängel erscheint auch der Preis von 35-36 Euro für das in schwarzweiß gehaltene Taschenbuch überzogen.

von Florian Englert - 27. September 2014 - Short URL https://goo.gl/3PQWoS

IT

Hacking mit Kali
Andreas G. Weyert

Hacking mit Kali


Franzis 2014
319 Seiten, broschiert
EAN 978-3645603416

Aufsätze von Sergison Bates architects

Die Aufsätze zu Themen wie Permanenz, Erbe, Stadt, Fassaden und Wohnen, konzentrieren sich auf die Schwerpunkte der architektonischen Praxis von Sergison Bates architects.

Lesen

Eine globale Wirtschaftsordnung statt Abschottung

Dem Verfasser dieses Lehrbuches ist es sehr gut gelungen, die Fülle der Informationen über die komplexe Thematik der Globalisierung klar zu strukturieren und wesentliche Zusammenhänge aufzuzeigen.

Lesen

Aufgeräumt mit Mythen über Veganismus und Übergewicht

Ein Nachschlagewerk zum Veganismus und ein Buch über Mythen zum Fettsein und Abnehmen. Gesunde und bewusste Ernährung lässt grüßen.

Lesen

Woanders neues Leben finden

Ein cleveres, amüsantes und wunderbar stimmungsvolles Buch, das mit einem überraschenden Schluss endet.

Lesen

Ein frivoles Spiel

Ein kurzer Roman über den Sommer. Seine Schattenseiten und Chancen, seine Begierden und Befreiungen. Ein frivoles Spiel, das als "schönster Roman des Frühlings" mit dem Prix Françoise Sagan ausgezeichnet wurde.

Lesen

"Schriftsteller sind nicht ganz richtig im Kopf, das weiss doch jeder."

Ein Text, verfasst von einem verstorbenen Pizzabäcker, von dem niemand wusste, dass er geschrieben hatte, wird ein sensationeller Erfolg, der mannigfaltige Auswirkungen hat.

Lesen
Lexikon der Informatik
Das inoffizielle Android-Handbuch
Python für Kids
Die Macht der Suchmaschinen - The Power of Search Engines
Besser PHP programmieren
CSS-Praxis
Microsoft Windows 7 Professional
Big Apple
Adobe Photoshop CS4
Umsatteln auf Linux
Windows XP Hacks
Social Media in der Medienarbeit
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017