Günter Wöhe, Heinz Kußmaul: Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik

Das unentbehrliche Lern- und Nachschlagewerk

Wer immer sich mit der Systematik und den Grundlagen der doppelten Buchführung sowie mit der Technik der Erstellung des Jahresabschlusses beschäftigen will – Studierende an Hochschulen, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien sowie sonstigen Aus- und Fortbildungseinrichtungen der Wirtschaft – wird von diesem Lernbuch (denn es ist weit mehr als ein Lehrbuch!) begeistert sein.

Das von den beiden Verfassern Günter Wöhe (der Nestor der deutschen Betriebswirtschaftslehre forschte und lehrte an der Uni des Saarlandes) und Heinz Kußmaul (Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Leiter des Instituts für Existenzgründung/Mittelstand und des Betriebswirtschaftlichen Instituts für Steuerlehre und Entrepreneurship an der Uni des Saarlandes) vor über 30 Jahren auf den Weg gebrachte und zwischenzeitlich von Kußmaul allein fortgeführte Buch hat sich mittlerweile zu einem unentbehrlichen Lern- und Nachschlagewerk für Studierende und angehende Bilanzpraktiker entwickelt.

Das Buch gliedert sich in sieben Kapitel und befasst sich mit den folgenden Themenbereichen:

  • Buchführung, Bilanz und Erfolgsrechnung als Teilgebiete des betrieblichen Rechnungswesens;
  • Gesetzliche Vorschriften zur Führung von Büchern und zur Aufstellung des Jahresabschlusses;
  • Die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung und Bilanzierung;
  • Die Grundlagen der Buchungstechnik;
  • Die buchtechnische Behandlung der wichtigsten Geschäftsvorfälle bei Handels- und Industriebetrieben;
  • Die Technik der Aufstellung des Jahresabschlusses;
  • Die von der Rechtsform des Unternehmens abhängige Verbuchung des Eigenkapitals und der Ergebnisverwendung.

Die vorliegende neueste Auflage beinhaltet eine vollständige und umfassende Überarbeitung des gesamten Werks. Es wurde an die zwischenzeitlichen handels- und steuerrechtlichen Änderungen komplett angepasst und um eine zusätzliche Übungsaufgabe mit Lösung erweitert.

Neben der inhaltlich bewährten Konzeption besticht das Werk vor allem auch durch die hervorragend gelungene methodisch-didaktische Gestaltung, die sich u. a. durch eine klare Wortwahl bzw. einen gut verständlichen sprachlichen Duktus sowie durch zahlreiche Beispiele, umfassende Übungsaufgaben zu den Schwerpunktthemen, einschließlich ausführlicher Lösungen, sowie Prüfungsfragen auszeichnet. Die individuelle Lernzielkontrolle wird des Weiteren für alle Leser durch einen umfassenden Multiple Choice-Test (mit Aufgaben- und Lösungen), der im Internetportal des Verlags abgerufen kann, unterstützt. Außerdem steht für Dozenten eine ca. 100 Seiten umfassende Power Point-Fassung zu diesem Buch zur Verfügung. Beide Serviceangebote liegen in aktualisierter Form für die 11. Auflage vor.

Fazit: dieses Standardwerk zur Buchführung und Bilanztechnik zählt zu Recht zu den besten Lehr- bzw. Lernbüchern über diese Thematik und kann Studierenden sowohl zur vorlesungsbegleitenden Übung und Vertiefung, zum Selbst-Studium sowie auch zur Vorbereitung auf die einschlägigen Klausuren bestens empfohlen werden.

Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik
Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik
330 Seiten, broschiert
EAN 978-3800667734

Eines der besten Lehrbücher zur Unternehmensbewertung

Wer sich mit der Thematik der Unternehmensbewertung ambitioniert auseinandersetzen will, ist mit diesem Werk bestens bedient.

Unternehmensbewertung

Alles über den Jahresabschluss

Dieses Buch mit zahlreichen Übungen bringt einem die trockene Materie des Jahresabschlusses fundiert und dennoch anschaulich sowie in verständlicher Weise nahe.

Grundzüge des Jahresabschlusses nach HGB und IFRS

Arbeitsrechtliche Herausforderungen neuer Arbeitsformen meistern

Ratschläge und Handlungsempfehlungen, wie Betriebsrat und Arbeitgeber auf neue Arbeitsformen reagieren können.

Agile Mitbestimmung

Leitfaden für die Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle

Allen, die sich den Herausforderungen der Gestaltung eines innovativen und zukunftsfesten Geschäftsmodells stellen wollen, bietet das Buch einen vorzüglichen Einstieg in das Thema.

Sustainability als Innovationstreiber

Ein umfassendes Standardwerk über Strategisches Management

Die Autoren des bewährten Klassikers vermitteln einen umfassenden und aktuellen Wissensstand in allen wesentlichen Bereichen des Strategischen Managements.

Strategisches Management

Controlling als Instrument des Managements

Die profunde Bearbeitung des Controllings, die hervorragende anwendungsorientierte Aufbereitung der gesamten Materie, die Einbeziehung der Ergebnisse wichtiger empirischer Untersuchungen und zahlreiche Beispiele aus der Controller-Praxis kennzeichnen dieses Lehrbuch.

Controlling