Ulrich Pape: Grundlagen der Finanzierung und Investition

Kompakte Vermittlung der Grundlagen der Finanzwirtschaft

Der Verfasser des Lehrbuchs stellt im Vorwort zu Recht fest, dass Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen von grundlegender Bedeutung für den Erfolg eines jeden Unternehmens sind. Schließlich wird der Unternehmenswert nur durch die Realisierung profitabler Investitionen gesteigert. Hierzu wiederum bedarf es der fristgerechten Beschaffung der nötigen Finanzmittel zu marktgerechten Konditionen. Finanzierung und Investition gelten somit als elementare Bausteine der Betriebs- und Managementlehre und spielen infolgedessen im Curriculum wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge eine wichtige Rolle. Vor diesem Hintergrund verfolgt das vorliegende Werk das Ziel, in die grundlegenden Fragestellungen und Themen der betrieblichen Finanzwirtschaft einzuführen und das breite Themenspektrum aus anwendungsorientierter Perspektive zu erläutern.

Im Anschluss an einen einleitenden Überblick über die finanzwirtschaftlichen Grundlagen, einschließlich der finanzmathematischen Basiselemente, werden die Schwerpunkte der Finanzierung und Investition in den folgenden Kapiteln behandelt:

  • Beteiligungsfinanzierung von nicht emissionsfähigen und emissionsfähigen Unternehmen, einschließlich spezieller Finanzierungsformen etwa im Bereich der Gründungsfinanzierung;
  • Kreditfinanzierung, einschließlich der Kreditsurrogate wie z.B. Leasing, Factoring und Hybridkapital (bzw. mezzanine Finanzierung);
  • Innenfinanzierung aus dem Umsatzprozess und aus der Vermögensumschichtung;
  • Finanzwirtschaftliche Unternehmensanalyse, einschließlich des Baseler Eigenkapitalakkords;
  • Grundlagen von Investitionsentscheidungen, insbes. Investitionsentscheidungsprozess;
  • Statische Investitionsrechenverfahren, einschließlich der Break-Even-Analyse sowie der Rentabilitätsvergleichs- und der Amortisationsrechnung;
  • Dynamische Investitionsrechenverfahren und die Berücksichtigung von Steuern sowie der Unsicherheit, einschließlich der kapitalmarktorientierten Risikoorientierung;
  • Unternehmensbewertung, vor allem Multiplikatorverfahren, Discounted-Cashflow-Methode und exemplarische Bewertungsanlässe, etwa M&A und LBO.

Das Buch folgt weiterhin der bewährten Struktur mit Fallbeispielen und Übungsaufgaben, welche die behandelten Themen praxisorientiert verdeutlichen. Für die Neuauflage wurden die Ausführungen ebenso wie die Beispiele, Aufgaben und Literaturhinweise aktualisiert. Des Weiteren wurde der Text um aktuelle finanzwirtschaftliche Fragestellungen, etwa im Bereich der Gründungsfinanzierung, ergänzt. Zudem kamen neue Übungsaufgaben und Kontrollfragen hinzu.

Das Buch besticht vor allem durch seine gelungene methodisch-didaktische Aufbereitung. Hier spürt man deutlich die Handschrift eines erfahrenen Hochschullehrers, der zusätzlich zu seinen akademischen Meriten auch einschlägige Praxiserfahrung aufweisen kann. Ulrich Pape lehrt als Professor für Finanzierung und Investition an der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin, welche im FT European Business School Ranking regelmäßig Spitzenplätze belegt. Der Verfasser verzichtet in diesem Lehrbuch wohltuend auf Exkursionen zu seinen einschlägigen Forschungsaktivitäten im Bereich Corporate Finance, etwa zu speziellen Fragen des "value based management" sowie des "financial management in different phases of the corporate life-cycle", und beschränkt sich auf die kompakte Vermittlung der Grundlagen der Finanzwirtschaft. Die einschlägigen Inhalte werden sehr gut strukturiert, fundiert bearbeitet und verständlich erklärt. Der vielen Studierenden oftmals als trocken und komplex erscheinende Stoff der Finanzierung und Investition wird anhand von Beispielen praxisnah und interessant entwickelt sowie mittels zahlreicher Abbildungen anschaulich illustriert. Jedes Kapitel schließt mit einer Reihe von Verständnisfragen und Übungsaufgaben ab. Diese lassen sich mit Hilfe der in den jeweiligen einzelnen Unterkapiteln vorgestellten und erläuterten Formeln zügig lösen. Zur individuellen Kontrolle der Rechenergebnisse kann eine PDF-Datei mit ausführlichen Lösungen von der Homepage des Verlags heruntergeladen werden.

Dieses Lehr- und Lernbuch eignet sich in erster Linie als vorlesungsbegleitende Lektüre in wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen. Dank der klaren Struktur eignet es sich auch zum Selbststudium und wegen der zahlreichen Übungsmöglichkeiten auch zum Repetitorium bzw. zur Vorbereitung auf die einschlägigen Hochschulprüfungen. Darüber hinaus kann es auch den Teilnehmern betriebswirtschaftlicher Lehr- bzw. Seminarveranstaltungen von Fort- und Weiterbildungseinrichtungen sowie allen an finanzwirtschaftlichen Themen Interessierten bestens empfohlen werden.

Grundlagen der Finanzierung und Investition
Grundlagen der Finanzierung und Investition
Mit Fallbeispielen und Übungen
557 Seiten, gebunden
EAN 978-3110998764

Eines der besten Lehrbücher zur Unternehmensbewertung

Wer sich mit der Thematik der Unternehmensbewertung ambitioniert auseinandersetzen will, ist mit diesem Werk bestens bedient.

Unternehmensbewertung

Alles über den Jahresabschluss

Dieses Buch mit zahlreichen Übungen bringt einem die trockene Materie des Jahresabschlusses fundiert und dennoch anschaulich sowie in verständlicher Weise nahe.

Grundzüge des Jahresabschlusses nach HGB und IFRS

Ein umfassendes Standardwerk über Strategisches Management

Die Autoren des bewährten Klassikers vermitteln einen umfassenden und aktuellen Wissensstand in allen wesentlichen Bereichen des Strategischen Managements.

Strategisches Management

Praxisgerechtes Controlling

Dieses anspruchsvolle Lehrbuch kann für eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Controlling-Materie sowohl Studierenden mit dem Schwerpunkt Controlling als auch Praktikern aus dem Managementbereich der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung sehr empfohlen werden.

Controlling

Das Standardwerk der Immobilienwirtschaft

Wer sich mit immobilienwirtschaftlichen Themen fundiert auseinandersetzen will, kommt um die Lektüre dieses Klassikers kaum herum.

Immobilienwirtschaft

Finanzierungsprobleme lösen

Die Aufgaben spiegeln eine Fülle praxisnaher Anwen­dungen wider und bieten Studierenden und Praktikern zahl­reiche Anhaltspunkte zur Lösung von Finanzierungsproblemen.

Finanzierung in Übungen