Das Venedig der Dekadenz

Monnier beschreibt das Venedig der Dekadenz in einer inspirierenden Sprache voller Begeisterung und Bewunderung mit 34 Bildwerken.

Venedig im achtzehnten Jahrhundert

Gewaltobsessionen und inszenierte Männlichkeit

Vor 40 Jahren erstmals erschienen und mit neuem Nachwort versehen: ein Klassiker stellt sich erneut vor. Immer aktuell.

Männerphantasien

Führung und Verantwortung – Erfahrungswissen aus Politik und Wirtschaft

Kley und de Maizière stellen Grundlagen des Führens in Wirtschaft und Politik vor. Bereichernde, lesens- und bedenkenswerte Einblicke, Ansichten und Einsichten.

Die Kunst guten Führens

Erst gingen alle Europäer in die Welt, jetzt kommt die Welt nach Europa

Im Teil 3 des Pocahontas-Zyklus beschreibt Theweleit die technologiegeschichtlichen Grundlagen für den Kolonialismus der Europäer.

Warum Cortés wirklich siegte

Kolonialmächte – Jamaica Kincaid berichtet von Antigua

Jamaica Kincaid fordert energisch, die Karibik mit anderen Augen zu sehen.

Nur eine kleine Insel

Koloniale Gewalt von den alten Griechen bis heute

Klaus Theweleit setzt die Geschichte der Königstöchter fort. Vergewaltigung, Landnahme, Herrschaftsmodelle. Ein besonderes Lesevergnügen.

Buch der Königstöchter

Entwurf einer anderen Welt

John Smith und Pocahontas. Keine Liebesgeschichte stand an der Wiege des Gründungsmythos USA. Eine Entführung.

Pocahontas in Wonderland

Orientierung in schwierigen Zeiten? – Peter Schneiders Essay über die Vielfalt der Wissenschaften

Peter Schneider ermutigt, einen klaren Blick auf die Welt zu bewahren, so manche Illusionslosigkeit auszuhalten und nüchtern wie vernünftig ebenso kruden Verschwörungstheorien wie einer bloßen Wissenschaftsgläubigkeit zu widerstehen.

Follow the science?

Wie Konsumentenverhalten vom sozio-kulturellen Umfeld geformt wird

Während die Landeskultur in den traditionellen Lehrbüchern des Konsumentenverhaltens nur als eines von vielen Phänomenen der sozialen Umwelt von Konsumenten betrachtet wird, hat das Autorenduo mit der vorliegenden Monographie erfreulicherweise eine Lücke geschlossen.

Interkulturelles Konsumentenverhalten

Paneuropäische Restauration eines Meisterwerks

Der Film aus dem Jahre 1929 zeigt Louise Brooks als Wedekinds Lulu in einer restaurierten Stummfilmfassung. Ein Juwel!

Die Büchse der Pandora

US-Geschichte aus der Sicht der »First Peoples«

Eine der besten Darstellungen des "Wilden Westens", die es in deutscher Sprache gibt. Mattioli räumt auf mit falschen Vorstellungen.

Verlorene Welten

Die Jeanne d’Arc der etwas anderen Art

Die Behutsamkeit der Übersetzerin und der lebhafte Reportagestil der Protagonistin ermöglichen das Eintauchen in eine Zeit, die zwar anderthalb Jahrhunderte zurück liegt, aber so verschieden von der heutigen auch nicht schien.

Die Pariser Commune

Wahre Geschichten, die wie erfunden klingen

Einige der besten Essays der letzten 50 Jahre, über Austers Schreibmaschine, seine Lieblingsautoren, 9/11 und vieles andere mehr.

Mit Fremden sprechen

Die Schönheit des Glaubens – Navid Kermanis Wahrnehmungen des Christentums

Navid Kermanis möchte weder belehren noch bekehren. Also beschreibt er, was er sieht, erfährt und spürt. Ein schönes, kluges Buch.

Ungläubiges Staunen

Die letzten Bilder des King of Grunge

Kurt Cobain erschoss sich vor bald 27 Jahren. Ein luxuriöser Schirmer/Mosel-Bildband zeigt die letzten Bilder des King of Grunge.

Kurt Cobain

Ein Multiversum der Multitude

Der slowenische Philosoph legt sein Hauptwerk vor, das vom dialektischen Materialismus ebenso wie von Lacan beeinflusst ist.

Sex und das verfehlte Absolute

Sympathische Lebensgeschichten – Unterwegs mit Linda Zervakis in Griechenland

Hellwach, herzlich und wirklich komisch, also sehr unterhaltsam erzählt Linda Zervakis bunte, verschlungene Lebensgeschichten.

Etsikietsi