Umwelt

Die Fratze der "friedlichen" Atomkraft

Er ist wieder in einer Neuauflage zu haben, der Wälzer aus den 1970ern. Auf über 1200 Seiten dokumentiert Holger Strohm eine breite Themenpalette rund um die Atomenergie: Den Zusammenhang mit Arbeitsplätzen, die Wirtschaftlichkeit der Atomkraftwerke, Schäden durch geringe wie hohe Strahlendosis, Atommüll sowie Unfallmöglichkeiten, -risiken und -folgen und vieles weitere mehr. Dank der Fülle an Fakten und detaillierten Informationen liefert dieses Standardwerk eine äußerst umfangreiche fundierte Sammlung schwerwiegender Argumente gegen die Atomkraft.

Leider wurde das Buch für die Neuauflage nicht aktualisiert und ist somit noch auf dem Stand der 80er Jahre. Das tut zwar vielen Gegebenheiten, die Strohm hier dargestellt hat, keinen Abbruch, wünschenswert wäre eine Aktualisierung dennoch. Unverständlich bleibt, wie ein hoher SPD-Politiker wie Michael Müller, der unter Merkel parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium war und den Betrieb der Atomkraftwerke in der BRD in führender Position mitgetragen hat, dazu kommt, ein neues Vorwort in diesem Buch zu verfassen.

Friedlich in die Katastrophe
Holger Strohm

Friedlich in die Katastrophe


Eine Dokumentation über Atomkraftwerke
Nautilus 2011
1360 Seiten, broschiert
EAN 978-3894017484

Prüfungen im Studium besser meistern

Eine lohnenswerte Investition für erfolgreiches Prüfungsmanage­ment, das allen Studenten der Wirtschaftswissenschaften zu empfehlen ist.

Lesen

Verbindung von Geschichts- und Wirtschaftswissenschaft

Dieses Einführungswerk für Wirtschaftsgeschichte richtet sich sowohl an Historiker als auch an Ökonomen. Trotz gewisser Auslassungen dürfte es zu einem Standardwerk werden.

Lesen

Für ein sozialstaatliches Europa

Etwas älter ist dieses Buch mittlerweile schon. Aktuelle Bezüge sind dennoch reichlich vorhanden: Ein großes Thema war damals der Euro aufgrund seiner Einführung.

Lesen

Europäische Integration 2011 und 2012

Die Herausgeber und Finanzierer dieser Jahrbücher über die Europäische Integration sind Anhänger neoliberaler Ideen und so wird auch in diesen Büchern durch die neoliberale Brille auf die EU geschaut und über weitere Entwicklungsschritte nachgedacht.

Lesen

Deutschland im freien Fall?

Eine Standortbestimmung mit Blick in die Zukunft für Deutschland, die zwar kurzweilige Lektüre bietet, aber zu einseitig ist.

Lesen

Wahrer Kapitalismus

Fast wie Naturgesetze werden uns kapitalistische Weisheiten verkauft. Höchste Zeit, sie zu hinterfragen, findet Ha-Joon Chang und entlarvt manch ein kapitalistisches Grundgesetz als schlichte Lüge. Anregende Lektüre für Querdenker.

Lesen
Extreme Wetterereignisse und ihre wirtschaftlichen Folgen
Das gefährdete Paradies
Extreme Naturereignisse im Ostalpenraum
Vulkanismus
The Hunter
Oxford Dictionary of Human Geography
Tagebücher aus dem Regenwald
Over
Die große Pflanzen-Enzyklopädie von A-Z
Baumriesen der Schweiz
Vögel in Europa
Flüsse in Deutschland
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018