Peter Geimer: Fliegen

Faszinierende Nervtöter

Die Fliege, sie kann einen wahnsinnig machen, setzt sich überall ungeniert hin, surrt einem lästig um den Kopf, die kleinen steuern gar zuverlässig ins Nasenloch, sie speichelt hemmungslos unser Essen ein, womöglich nachdem sie sich vorher an Fäkalien oder Verwesendem gütlich getan hat, ist eine weg, lässt die nächste nicht lange auf sich warten und ohne Hilfsmittel können wir ihr kaum beikommen. Hilfsmittel haben wir allerdings einige entwickelt: Fliegenklatschen und Fliegengitter, Kleberollen mit Lockstoffen, tödliche Lampen und sogar Nützlinge für den Gartenbereich sind erhältlich. Kein Wunder, hat dieser kleinste aller Nervtöter nicht nur unseren Erfindungsreichtum befördert, sondern auch seine Spuren in der Kultur, Kunst und Wissenschaft des Menschen hinterlassen. Diesen Spuren geht Peter Geimer, Kunsthistoriker, in seinem Porträt der Fliegen nach. Ein schönes Büchlein, hübsch bebildert und ziemlich lehrreich, so dass man sich bei der nächsten nervigen Begegnung durchaus überlegen darf, das kleine, wundersame Tierchen nicht zu eleminieren, sondern bloss wegzubugsieren.

Fliegen
Falk Nordmann (Illustration)
Fliegen
Ein Portrait
140 Seiten, gebunden
EAN 978-3957576170

Zwischen Blow und Puff

Ein ambitioniertes Biopic über Amy Winehouse mit viel Musik, Atmosphäre und London als Heimstadt der (Alb-)Träume

Back to Black

Erst­veröffentlichung der neu aufgetauchten Zeichnungen Franz Kafkas

Das Buch zeigt erstmals die durch einen Schweizer Bankfund aufgetauchten Zeichnungen Franz Kafkas.

Franz Kafka - Die Zeichnungen

Über das Landleben

Diesem großartigen Buch über das Landleben sind viele Leser zu wünschen, auch unter den Stadtmenschen dieser Zeit.

Die Kühe, mein Neffe und ich

Schwebende Schönheiten

Andrea Grill begibt sich in diesem Band über Seepferdchen auf eine meeresbiologische wie auch kulturhistorische Spurensuche, mit farbigen Anschauungen aus der Unterwasserwelt.

Seepferdchen

Alles über Kaffee

Dieses Buch kann nicht alleine Kaffeesüchtigen ans Herz gelegt werden, sondern gleichermaßen historisch Interessierten.

Kaffee

Reichtum und Schönheit des Arabischen

Frank Weigelt bietet weitaus mehr als eine Einführung in die Form und Gestalt der arabischen Sprache.

Die arabische Sprache