Politik

Wirtschafts- und Finanzpolitik (in) der EU

In diesem Band finden sich englischsprachige Aufsätze zur Integration der EU, besonders in ökonomischer Hinsicht. Dabei geht es unter anderem um makroökonomische Politik, die es nur nach Marshall und Keynes geben könne, da nur diese staatliche Eingriffe in die Wirtschaftspolitik auf der Makroebene überhaupt für notwendig halten - entgegen neoklassischen bzw. neoliberalen Theorien. Außerdem geht es auch um Theorien optimaler Währungsräume. In der Kritik an den Standardtheorien zeigt sich, dass eine starke politische und wirtschaftliche Heterogenität der Räume einer Währung zu wachsender Ungleichheit zwischen diesen führt. Die "Eurokrise" war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht eingetreten, aber bestätigt die im Buch vertretene Position. Weitere Beiträge zu Finanz- und Wirtschaftspolitik in der EU behandeln beispielsweise die EZB, haben mit Aufsätzen zur italienischen Ökonomie und Spanien aber auch regionale Bezüge. So bietet es detaillierte Einblicke in die Wirtschafts- und Finanzpolitik in der EU.

European Integration in Crisis
Eckhard Hein (Hrsg.)
Jan Priewe (Hrsg.)
Achim Truger (Hrsg.)

European Integration in Crisis


Metropolis 2007
355 Seiten, broschiert
EAN 978-3895186103

Wirtschaftliche Kommunikation für Deutschlernende

Deutschsprachige Wirtschaftskommunikation soll dieses Lehrbuch FremdsprachlerInnen ermöglichen.

Lesen

Ein Zeugnis vom "brutalsten Gemetzel der Gegenwart"

Wer die Ursachen, Zusammenhänge und Folgen des mexikanischen Drogenkrieges besser verstehen möchte, dem sei Sandro Beninis Buch wärmstens empfohlen.

Lesen

Ökonomisches Denken vor ein paar hundert Jahren

Ökonomische Effizienz wurde durchaus bereits im frühen Mittelalter angestrebt. Dies ist eines der Ergebnisse aus Bettina Emmerichs Studie.

Lesen

Über "falsche" Jobs und mögliche Auswege

Vom Angestelltenverhältnis zur Online-Selbständigkeit - ein junger Digitalnomade erklärt die Arbeitswelt.

Lesen

Die Unberechenbarkeit des Menschen in der Ökonomie

Es ist dem Herausgeber dieser Publikation gelungen, anspruchsvolle und interessante Beiträge über die Unberechenbarkeit des Menschen in der Ökonomie zusammenzustellen.

Lesen

Die Eurokrise. Rechtskonservative Betrachtungen

Aufsätze zur Wirtschafts- und Währungspolitik in der EU.

Lesen
Requiem für den amerikanischen Traum
Die Hauptstadt des Sex
Mein Bruder Che
Jahrbuch der Europäischen Integration 2017
Die neue Völkerwanderung
Rosa
Kurt Georg Kiesinger 1904-1988
Zur Modernisierung der Schule
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre - Das Übungsbuch
State of Deception
Drogen, Krieg, Mexiko
Vom Rand ins Zentrum
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018