Architektur

Das mache ich am besten selbst!

Klagen über die Handwerker im Haus sind überall zu hören: Sie seien unsorgfältig, viel zu teuer und würden ein heilloses Chaos hinterlassen. Manch einer kommt dabei zum Schluss: "Das mache ich am besten selbst!". Das ist natürlich einfacher gesagt als getan. Parkett verlegen, Dächer eindecken, Sanitäranlagen installieren und Türen einbauen sind nicht gerade alltägliche Tätigkeiten des Durchschnittsbürgers. Die Reihe COMPACT PRAXIS "do it yourself" bietet für eben solche Arbeiten nützliche Ratgeber und zeigt somit, dass vieles durchaus selbst gemacht werden kann. Gut 60 Titel sind lieferbar.

Auf jeweils knapp 100 Seiten wird der Leser in eine bestimmte Arbeit eingeführt. Dies geschieht nach einem einheitlichen Muster: Im Bereich Fachkunde werden Grundbegriffe erklärt, Hinweise zur Sicherheit und Arbeitsweise gegeben und wird an Gesetze und Verordnungen (BRD) erinnert. In der anschliessenden Materialkunde wird das zu verwendende Material vorgestellt. Zum Beispiel erfährt der Laie, welche Arten von Dachziegeln es gibt, welche Dämmstoffe üblicherweise im Dachbau verwendet werden, welche Vielfalt an Fenstern es gibt und welcher Naturstein für sein Anliegen geeignet ist. In der Werkzeugkunde wird gezeigt, welches Werkzeug wofür gebraucht wird. Hier sieht man, dass die eine oder andere Investition unumgänglich ist. Anschliessend werden einige grundlegende Fertigkeiten im Bereich Grundkurs beschrieben: Wie erkenne ich Schäden am Dach? Wie schneide ich Glas? Mit welchen Werkzeugen und wie trenne ich Naturstein? Im Bereich Arbeitsanleitung werden einige typische Arbeiten Schritt für Schritt erklärt: Eine Trockenmauer erstellen, Garagenzufahrt pflastern, alte Türe renovieren, ein Dach eindecken oder etwa ein Dachfenster einbauen. Diesen Anleitungen sind jeweils Hinweise zum Schwierigkeitsgrad, Kraftaufwand, Zeitaufwand und zur möglichen Ersparnis vorangestellt.

Dass man nach der Konsultation eines solchen Büchleins nicht gleich zum gewieften Dachdecker, Sanitär oder Schreiner mutiert, versteht sich von selbst. Man hat aber einige Grundfertigkeiten gelernt und wird eine Sache systematischer anpacken. Nach wie vor gilt aber: learning by doing!

Selbst...
Compact Praxis (Hrsg.)

Selbst...


mit Naturstein bauen und gestalten / Dächer isolieren, dämmen und eindecken / Türen, Fenster und Tore einbauen
Compact 2000
96 Seiten, broschiert

Damit der Türkeiaufenthalt nicht zum Spießrutenlauf wird

Interkulturelle Konflikte entstehen schneller als einem lieb ist. Allein sie als solche zu erkennen, ist bereits nicht einfach, schon gar nicht dann, wenn man sich mit den Sitten und Gebräuchen eines Landes nicht auskennt. Das Buch "Beruflich in der Türkei" bereitet gezielt auf einen Türkeiaufenthalt vor. Nicht nur für Geschäftsleute lohnenswerte Lektüre.

Lesen

Rasen und Wiesen im naturnahen Garten

Allzu oft eifern Gartenbesitzer dem Ideal eines englischen Rasens nach. Gründe dagegen und wie naturnahe Varianten aussehen, erklärt Ulrike Aufderheide in diesem Buch.

Lesen

Rechtschreibprüfung für Microsoft Office und Works

Der Korrektor von Duden liefert deutlich besser Ergebisse als das Microsoft-Office-Standard-Tool zur Prüfung der Rechtschreibung. Das eigene Korrekturlesen kann er aber selbstverständlich nicht ersetzen.

Lesen

Macher oder Impulsgeber?

Wie werden Führungskräfte zu Impulsgebern? Wie bewirkt man Engagement und Leistung? Diesen Fragen geht das vorliegende Buch nach, indem es Parallelen zum Spitzensport zieht. Führungskräfte werden zu Coaches.

Lesen

Windows 7 in Unternehmen

Viele Unternehmen werden sich nun wohl endlich von Windows XP verabschieden können. Zeit für ein umfassendes Handbuch für Windows 7-Administratoren.

Lesen

Adieu Kartoffel!

Schuld am Übergewicht-Problem ist nicht der Fettkonsum, wovon man viele Jahre ausging, sondern der übermässige Konsum von stärke- und zuckerreichen Nahrungsmitteln. Auf diesen Erkenntnissen baut die GLYX-Diät auf.

Lesen
Gunnar Asplund
Patterns. Neue Muster in Design, Kunst und Architektur
Umbau des Hospizes auf dem Gotthardpass durch Miller & Maranta
Bétrix & Consolascio Architekten
Haefeli Moser Steiger
Baukonstruktionslehre
Frank Lloyd Wright
Frank Lloyd Wright 2
Kleine Baustatik
Palladianismus
Staufer & Hasler Architekten
Peter Zumthor 1985-2013
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018