Kunst

Die Farben meiner Seele

Bis heute fasziniert Frida Kahlos Kunst, die mehr als bei anderen Künstlern auch ein Spiegel Ihrer Lebens- und Leidensgeschichte darstellt. Mit Ihren farbenfrohen, gleichzeitig aber auch abgründigen Selbstportraits gewährt sie Einblicke in ihre Seele. Maren Gottschalk, Historikerin und Journalistin, die bereits Biografien über Nelson Mandela und Astrid Lindgren verfasst hat, legt eine sehr lesenswerte, feinfühlige Biografie über die Künstlerin vor. Frida Kahlos Werke betrachtet man mit anderen Augen, wenn man die Künstlerin mit ihren Ängsten, Leidenschaften und Schmerzen besser kennt.

Die Farben meiner Seele
Maren Gottschalk

Die Farben meiner Seele


Die Lebensgeschichte der Frida Kahlo
Beltz 2010
224 Seiten, gebunden
EAN 978-3407810601

Als 13 Minuten fehlten, um Hitler zu töten

Der Antifaschist und Hitler-Widersacher der ersten Stunde, Georg Elser, hatte nur ein Ziel: den Zweiten Weltkrieg zu verhindern. Doch seine Bombe verfehlte Hitler nur um Minuten.

Lesen

Der Alltag des Schriftstellers in seiner doch nicht ganz so kleinen Welt

Gauß' unaufgeregter, aber nicht unaufregender Einblick in zwei Jahre seines Alltags ist vergnüglichste Lektüre auf höchstem Niveau.

Lesen

Ein fast vergessener Ludwigshafener Architekt

Ein Interview mit der Autorin der ersten Biografie über Paul Eugen Haueisen.

Lesen

Dracula: Eine Figur, ihre Geschichte und ihr Mythos

Was ist dran am Mythos des transsylvanischen Grafen? Hat er tatsächlich das Blut seiner Opfer getrunken? Heiko Haumann gibt Antworten.

Lesen

Whitest Man Alive & Dead

Leben und Tod von David Bowie, dem ewigen Wiedergänger. Kurz, informativ und dennoch anspruchsvoll.

Lesen

György Dalos' unterhaltsamer Rückblick auf den Zerfall einer großen Dynastie

Kenntnisreich und kurzweilig erzählt György Dalos die Geschichte und den Untergang des Hauses Romanow.

Lesen
Menschen des 20. Jahrhunderts
Drei: Das Triptychon in der Moderne
Caspar David Friedrich
Karl Schmidt-Rottluff
Can you find happiness
50 Künstler, die man kennen sollte
Das Bauhaus kommt aus Weimar / Modell Bauhaus
Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland
Bergwerke und Hütten / Zeche Hannover
Gustav Klimt und das ewig Weibliche
Cisco Kid
New York 1974
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018