Literatur

Ein verbaler Rundumschlag

"Was ist eine richtig gute Bar?" - Auf diese unter Umständen durchaus wichtige Frage weiß dieses Buch eine Antwort. Auch weiß Droste, dass die Adilette nicht an einen Männerfuß, geschweige denn an einen Frauenfuß gehört. Sowieso, es gibt wenig an dem sich Droste nicht auslassen würde: Depressionsgruppen, Journalisten, Sozialdemokraten (inkl. Doris Schröder-Köpf), Zürich, Adoleszenz und Fußball. Und alles was Droste textmässig anfasst, kommt nicht ohne Spott davon. Dieses Buch ist ein verbaler Rundumschlag und es hilft, wenn einem das Leben mal wieder so richtig in die Fresse kracht.

Allerdings sind Drostes stärksten Texte die leiseren. So etwa der über Johnny Cash ("The Beast in Me") oder die Hommage an Hank Williams ("Keiner kommt hier lebend raus"). In diesen überzeugt Droste auch ohne seine in anderen Texten etwas gar kraftmeierische Sprache. Über Cash schreibt Droste: "Cash war der definitive Outlaw, und er ist es noch immer. Er ist der unaufgelöste, nicht harmonisierte Widerspruch. Aber er ist doch so religiös! Protestiert der Country-Traditionalist, als sei das ein Einwand. Ja, das ist wahr, Cash ist tief religiös. Das Religiöse ist das spiegelverkehrte Böse, und das Bedürfnis nach Religion und Erlösung ist auch das Eingeständnis der Existenz von etwas sehr Dunklem in einem selbst: "The Beast in Me", wie Johnny Cash singt." Ebenso wahr wie schön gesagt.

Übrigens: Die "richtig gute Bar" gibt es tatsächlich. Im Hafenquartier von Barcelona. Wohlweislich verrät Droste nicht, wie die Bar heißt...

Der infrarote Korsar
Wiglaf Droste
Rudi Hurzlmeier

Der infrarote Korsar


Tiamat 2003
214 Seiten, gebunden
EAN 978-3893200634

Schnitzlers Reigen für Cougars

Eine witzig-sexistische Komödie aus Österreich, die sich Schnitzlers Reigen bedient, um einmal auch den weiblichen Sexismus ausleben zu können. Frauen wollen Testosteron. Feuerwehrmänner haben es.

Lesen

Der Schatz, der jahrelang in einem Karton lag

"Der kleine Nick" hat Millionen von Lesern begeistert. Vor wenigen Jahren tauchten unverhofft weitere verschollen geglaubte Geschichten des kleinen Lausbuben auf. Nun sind sie endlich ins Deutsche übersetzt worden.

Lesen

Aushilfsgangster

Zuschauer mit Höhenangst wähnen sich in einer Konfrontationstherapie. Für alle anderen ist es gute Unterhaltung ohne allzu hohe Ansprüche.

Lesen

Schmunzeln vor dem Einschlafen

Garstige Kurzgeschichten mit Überraschungen.

Lesen

Žižek: Humor eines Philosophen

Der slowenische Philosoph und Lacanianer hat in seinen gesammelten Schriften schon vielfach seinen Humor ebenso wie seine Fachkenntis bewiesen. In vorliegender Auswahl werden nun einige seiner besten Gassenhauer erzählt. Ein amüsantes Lesevergnügen.

Lesen
Stolz und Vorurteil
Aus der nahen Ferne
Die Mutter
Nacht
Sommerlügen
Lila, Lila
Doktor Schiwago
Im Westen nichts Neues
Mein Name sei Gantenbein
Fever
Die stumme Bruderschaft
Hundert Jahre Einsamkeit
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018