Gesundheit

Ein Kräutertaschenbuch

Das 640 Seiten starke Buch porträtiert rund 1000 Kräuter und Heilpflanzen mit farbigen Illustrationen und Texthäppchen.

Vor den eigentlichen Kurzbeschreibungen der Pflanzen stehen etwa 15 Seiten zur Benutzung des und Einführung in das Buch. Hier wird ein kurzer geschichtlicher Abriss der pflanzlichen Medikation vorgenommen und davor gewarnt, sich selbst ohne ärztliche Hilfe und Betreuung zu behandeln. Trotzdem ist eine kleine Hilfestellung zum Sammeln und Trocken von Kräutern und zur Zubereitung von Kräuterarzneien vorhanden. Der eigentlich lexikalische Teil bietet schöne Zeichnungen der Pflanzen, aber zu wenig Informationen. An weiterführender Literatur kommt man eigentlich nicht vorbei, sofern es nicht nur beim Anschauen der Pflanzen bleiben soll. Das wird zu Beginn auch eingestanden und ist dem Umfang geschuldet, ist aber trotzdem schade, denn es wäre durchaus möglich gewesen mehr Text pro Porträt unterzubringen. Statt ausführlicheren Informationen findet sich nämlich viel weißer Leerraum auf den Seiten. So ist es eher ein Taschenbuch als "das große Handbuch".

Das große Handbuch der Kräuter und Heilpflanzen
Hans W. Kothe
Marlene Passet (Illustration)
u. a.

Das große Handbuch der Kräuter und Heilpflanzen


Komet 2013
640 Seiten, broschiert
EAN 978-3869413167

Geschichte einer Tierwerdung

Der britische Wissenschaftler, Anwalt, Tierarzt, Ethikprofessor und Vater von sechs Kindern begibt sich in die freie Wildbahn, um zu leben wie die Tiere. Ein Experiment, das so noch keiner durchgeführt hat.

Lesen

Frühling komm', Winter adé

"Des Gärtners schönste Zeit ist der Winter" meint der Autor und schreibt unterhaltsame Anekdoten über Pflanzen, Vögel und Bäume in diesem bibliophilen und mit farbigen Fotos illustrierten Werk. Garten macht eben doch das ganze Jahr über Freude!

Lesen

Pflanzen richtig und rücksichtsvoll schneiden

Ulrike Aufderheide plädiert in ihrem Buch für einen achtsamen Umgang mit Pflanzen, der sie nicht nur wie Baustoffe betrachtet und behandelt.

Lesen

Rasen und Wiesen im naturnahen Garten

Allzu oft eifern Gartenbesitzer dem Ideal eines englischen Rasens nach. Gründe dagegen und wie naturnahe Varianten aussehen, erklärt Ulrike Aufderheide in diesem Buch.

Lesen

Der Weg zum Grünen Daumen

Dieses umfangreiche, schön gestaltete Nachschlagewerk, herausgegeben von der renommierten britischen Gartenbaugesellschaft "The Royal Horticultural Society", erfreut jeden Pflanzenliebhaber.

Lesen

Bäume sind mehr als bloss Zierde

Michel Brunner vermittelt in diesem schönen Bildband wertvolles Wissen über Baumarten, zeigt die kulturgeschichtliche Bedeutung einzelner Bäume auf, hinterfragt bequeme Denkmuster und plädiert für einen starken Einzelbaumschutz in der Schweiz.

Lesen
Die aktuelle Atkins-Diät / Die High-Fat-Revolution
Veganismus / Fettlogik überwinden
Die Kraft der Kälte
Magere Jahre
Die Keto-Diät
Sorgenkinder
Was ist eigentlich Gestalttherapie? / Gestalttherapie in der klinischen Praxis
Die heilige Krankheit
Meditation hilft heilen
English in Medicine
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018