Reisen

Grand Canyon, Monument Valley und Co. in brillanten Bildern

Das Colorado Plateau im Südwesten der USA zählt zu den faszinierendsten Landschaften dieser Erde. Nirgendwo sonst trifft man auf eine derartig imposante Felswildnis mit tief eingeschnittenen Canyons in einer scheinbar unendlich weiten Ausdehnung. Wenn die untergehende Abendsonne das archaische Gestein in allen erdenklichen Rot- und Brauntönen regelrecht zum Glühen bringt, geraten nicht nur Romantiker ins Schwärmen. Es ist auch die perfekte Kulisse für atemberaubende Landschaftsfotografie.

Markus Mauthe hat diese Faszination in dem Bildband "Canyonland" festgehalten. Der gelernte Fotograf folgte der sogenannten "Grand Circle-Route" durch die vier Bundesstaaten Utah, Arizona, New Mexico und Colorado. Auf seiner mehrmonatigen Reise entdeckte er die bekannten und auch weniger bekannten Fotomotive dieser Region. Grand und Bryce Canyon, Zion, Arches und Capitol Reef Nationalpark, Lake Powell Reservoir und Slickrock - das sind nur einige der besuchten Stationen.

Die entstandenen Aufnahmen bestechen vor allem durch eine ausdruckstarke Gestaltung. Jedes Fotomotiv ist perfekt in Szene gesetzt, jedes Detail stimmt. Ob weite Landschaften, Nah- oder Detailaufnahmen von Gesteinsformationen - stets sieht man den Bildern die Professionalität des Fotografen an. Die einzigartige Schönheit des Colorado Plateaus hätte kaum eindringlicher fotografisch abgebildet werden können. Der Betrachter wird von den Lichtstimmungen geradezu gefangen genommen.

Wer fotografiert, der muss in der Lage sein, mit Licht zu malen. Genau das wird in diesem Bildband auf beeindruckende Weise vorgeführt. Markus Mauthe bildet Landschaften nicht nur ab, er inszeniert sie. Dabei verzichtet er glücklicherweise auf einen zu romantisierenden Blick, der Gefahr läuft, in Postkarten-Kitsch abzugleiten. Neben den bekannten Abbildungen findet sich auch so manch neue Perspektive.

Zusammen mit den kenntnisreichen Texten des Autors Michael Engelhard, der selbst seit Jahren in der Region lebt, ist ein ebenso informativer wie bestechend schöner Bildband entstanden.

von Andreas Bach - 08. Oktober 2005 - Short URL https://goo.gl/raLf4

Reisen Fotografie Bildband USA

Canyonland
Michael Engelhard
Markus Mauthe

Canyonland


Farben der Stille
Tecklenborg 2002
192 Seiten, gebunden
EAN 978-3924044978
Beilage: Faltkarte

Mein liebes Fräulein !!!

Weiblich, sinnlich, selbstbewusst. Die "Fräulein"-Fotografien von Ellen von Unwerth erinnern an die Ästhetik der Bilder Helmut Newtons. Allerdings nimmt Unwerth den starken Persönlichkeiten auf ihren Bildern die verordnete Strenge und gibt ihnen eine sinnliche Verspieltheit zurück.

Lesen

Fotografische Kulturgeschichte? Fotografische Kulturgeschichte!

Panorama der deutschen Lebensverhältnisse oder rassisches Abbild der Weimarer Gesellschaft? Unumstritten ist August Sanders fotografisches Werk nicht, dennoch gilt es bis heute als eines der größten der Fotografiegeschichte.

Lesen

Friedhof der Luftfahrzeuge

Werner Bartsch hat sich ein ganz besonderes Motiv ausgesucht: Zivile und militärische Flugzeuge, die in der Wüste zwischengelagert oder demnächst abgewrackt werden. Herausgekommen sind Bilder von einer einzigartigen Ästhetik zwischen Verfall und Auferstehung.

Lesen

Inszenierte Zivilisationskrankheiten

Die Koreanerin In Sook Kim hat in einem Fotoprojekt das Drama des gesellschaftlichen Nebeneinanders reinszeniert und so der modernen Gesellschaft in die Seele geblickt.

Lesen

Die Frau, die in Hitlers Wanne badete

Auch sieben Jahrzehnte später ist Lee Millers Abrechnung mit den Deutschen eine lohnende Lektüre.

Lesen

architectura berliniensis

Der deutsche Fotograf Gerrit Engel verortet Geschichte mit seiner Kamera. Nachdem er 2006 Manhattans Stadtgeschichte anhand der historischen Gebäude nachgezeichnet hat, liegt nun ein Band mit Fotografien der Geschichte bildenden Berliner Architektur vor.

Lesen
Carmen's Dance
Bretagne
101 Unorte in Frankfurt
Der Rhein
Ein Jahr in Island
Fränkische Schweiz
Meyers Grosser Weltatlas
Bombay - Maximum City
Osterie d'Italia 2006/07
Bike Guide Türkische Riviera
Bangkok Noir
Napoli
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017