E-Mail-Adresse für den Newsletter

E-Mail-Adresse für den Newsletter

Alles Wichtige über Philosophie in einem Band

Was versteht man unter Erkenntnistheorie? Was kennzeichnet die Epoche der Aufklärung? Wer begründete den Dekonstruktivismus?

Diese und andere Fragen aus dem Bereich der Philosophie kann der Leser nachschlagen in dem Band "Brockhaus Philosophie", Teil der bekannten Sachlexika-Reihe aus dem Hause Brockhaus. Auf 384 Seiten und mit 1300 Stichwortartikeln informiert das Nachschlagewerk über die bedeutendsten Denker, Schulen, Epochen und Begriffe der Philosophie.

Neben den alphabetisch geordneten Stichworteinträgen widmen sich 60 Infokästen den Hauptwerken der Philosophiegeschichte, angefangen bei Yi-jing, einem chinesischen Wahrsagebuch, dessen Ursprünge bis ins zweite Jahrtausend v. Chr. zurückreichen über die Werke der Antike, die Kritik der reinen Vernunft von Immanuel Kant bis hin zur Theorie des kommunikativen Handelns von Jürgen Habermas. Weitere 60 Infokästen informieren über wichtige philosophiehistorische Hintergründe, etwa über die Frankfurter Schule oder die sokratische Ironie. Darüber hinaus werden in 12 doppelseitigen Sonderartikeln aktuelle Themen der Philosophie, wie zum Beispiel Bioethik, Neurophilosophie oder künstliche Intelligenz, vertiefend beleuchtet.

Der "Brockhaus Philosophie" bietet dem Leser in nur einem Band ein äußerst umfangreiches Philosophie-Wissen, das nicht nur durch Prägnanz und hohe Sachkenntnis überzeugt, sondern darüber hinaus verständlich und lesefreundlich geschrieben ist. Ein in jeder Hinsicht gelungenes Sachlexikon in bewährter Brockhaus-Qualität.


von Andreas Bach - 09. Januar 2006
Der Brockhaus Philosophie
Brockhaus (Hrsg.)

Der Brockhaus Philosophie


Brockhaus 2004
384 Seiten, gebunden
EAN 978-3765305719