IT

Bedingt hilfreich

Vielen Älteren fällt es schwer, ihr Smartphone so zu bedienen, dass es tut, was es soll. Da liegt es nahe, die Hilferufe dieser überforderten Leute minimieren zu wollen. Was liegt also näher, als sie mit einem Buch zu Android-Smartphones auszustatten, das sie diesbezüglich an der Hand nimmt?

"Android Smartphones für dummies" ist ein aktuelles Buch in der 3. Auflage, das sich auf Android 7 bezieht. Es setzt prinzipiell kein Vorwissen über Android oder Smartphones voraus und ist etwas flapsig geschrieben, wie wohl bei diesem Titel auch nicht überraschen dürfte. Oft ist diese Eigenschaft allerdings eher überflüssig, so bspw. wenn der Autor den Akkustand von 70% mit "prima" bewertet und sich dann mit "naja, nicht wirklich prima, aber wesentlich besser als 20%" (S. 313) wieder korrigiert. Komma- und Rechtschreibfehler auf Vorder- und Rückseite des Buchdeckels fallen ebenfalls negativ auf.

Dass kein Vorwissen vorausgesetzt wird, hat freilich auch Nachteile: Vieles wird von Anfang an erklärt, auch mit großen Bildern, aber geht kaum in die Tiefe. So sucht man im erwähnten Unterkapitel zum Akku vergeblich, wie man in der Statusleiste den Akkustand in Prozent anzeigen lassen kann bzw. einen Hinweis darauf, dass es nicht geht. Ein anderes Beispiel: Um Dateien vom PC zum Smartphone zu übertragen, muss bei vielen Anwendungen das Media Transfer Protocol (MTP) aktiviert sein. Wie man das aktiviert, steht prinzipiell zwar im Buch, doch die (eher versteckte) Option über die Statusleiste wird hier nicht erwähnt und die vom Autor favorisierten "Entwickleroptionen" sind im Einstellungsmenü nicht unbedingt auffindbar. Was nun? Doch wieder die Suchmaschine bemühen.

Alles in allem ein Buch, das den Einstieg in Android 7 erleichtert - allerdings etwas holprig. Hinweise auf verschiedene Varianten je nach Smartphone-Hersteller wären nützlich gewesen. Schmerzlich vermisst wird außerdem ein Kapitel zum Datenschutz und wie man Google, soweit es möglich ist, außen vor lässt bzw. einschränkt.

Android Smartphones für dummies
Dan Gookin
Andreas Itzchak Rehberg (Übersetzung)
u. a.

Android Smartphones für dummies


Wiley-VCH 2018
Originalsprache: Englisch
340 Seiten, broschiert
EAN 978-3527714773

Glaube und therapiere

Ulrich Buchner wirft den diversen Anbietern von Psychotherapien vor, dass sie ihre Klienten zu Objekten machen, die sich in ihre Glaubenssysteme einfügen müssen. Unter Ausblendung der individuellen sozialen Umstände der Klienten werde vor allem in deren Kindheit gewühlt.

Lesen

Risikokompetenz erlernen

Nach Gerd Gigerenzer kann jeder den Umgang mit Risiko lernen. Um risikokompetent zu werden, braucht es Mut, Vertrauen in die eigene Intuition und durchaus auch in Faustregeln.

Lesen

Geplant zunehmen

Zunehmen für Untergewichtige auf konventionelle Art und Weise. Das Buch bietet Tipps, Ratschläge und Rezepte für alle, die zu wenig wiegen und zunehmen wollen.

Lesen

Einstieg ins Philosophieren

Luc Ferry gelingt es, jedem philosophisch Interessierten Freude an der Selbstreflexion und erweitertem Denken zu vermitteln.

Lesen

Am Anfang war das Wort...

Wolf Schneider gibt den Lesern seines neuen Buches 32 Rezepte an die Hand, "wie man gut und lebendig schreibt". Sie sollen das Unmögliche möglich machen: Die Behauptung des eigenen Texts inmitten der Millionen Tweets, SMS, E-Mails und anderer Buchstabensalate.

Lesen

Neu verpackte Fastenanleitung

Die detaillierte Anleitung zum Fasten von Hellmut Lützner ist bereits mehrfach neu aufgelegt worden. Hier werden alle an die Hand genommen, die selbst noch nicht mehrere Tage absichtlich nichts gegessen haben und sich damit entgiften wollen.

Lesen
SEO - Strategie, Taktik und Technik
SEO mit Google Search Console
Digitale Daten als Quelle der Geschichtswissenschaft
Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018