Yolanda García Hernández

Yolanda García Hernández ist Journalistin & Fotografin. Die diplomierte Medienwissenschaftlerin (Universität Complutense Madrid) arbeitete für TV und Kino, später zudem im Tourismus. Mit Wohnorten in Berlin und Cádiz widmet sie sich gerade der interkulturellen Kommunikation als Schnittstelle zwischen Spanien und Deutschland.

Am Ende einer Welt
Rolf Mühlethaler - Fragile Ordnung
Frauen, die Blumen kaufen
Soweit wir wissen
Assemble
Ein Sonntag auf dem Lande
Welt ohne Geist
Der Nasse Fisch
Investition und Finanzierung
Hundert Jahre Einsamkeit
Shutter Island
Ein Sommer
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018