Gilbert Dietrich studierte Literaturwissenschaft und Philosophie an der Humboldt Universität und an der Brown University. Lehrtätigkeit an der Brown University, Fotograf, Texter und derzeit bei Google in Irland tätig. Redakteur der SIC - Zeitschrift für Literatur. Spezialgebiet: Text in digitalen Medien. Veröffentlichung von Kunst- und Theorie-Projekten auf www.neeneenee.de/literatur und Kolumnen auf www.kolumnen.de.

Rolf Mühlethaler - Fragile Ordnung
Frauen, die Blumen kaufen
Ein Sonntag auf dem Lande
Am Ende einer Welt
Investition und Finanzierung
Hundert Jahre Einsamkeit
Die Zone
mein haßgeliebtes bruneck
Soweit wir wissen
Globalisierung - Wirtschaft und Politik
Assemble
Dracula
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018