Umwelt

Vulkane für alle

Primär für den interessierten Laien habe er dieses Buch geschrieben, meint der bekannte Vulkanologe Schmincke im Vorwort. Der dürfte zwar des Öfteren mal nachschlagen müssen, was mit dem jeweiligen Fachbegriff gemeint ist, doch das lässt sich wohl angesichts des umfangreichen Fachvokabulars in dieser Naturwissenschaft nicht ganz vermeiden. Zudem steht am Ende des Bandes ein Glossar zur Verfügung. Imposant sind hier vor allem die vielen Fotos - ob sie nun basaltische Fördergänge oder aufgeschlossene Schlackenkegel im Großformat zeigen. Auch die Grafiken und Zeichnungen tragen zu einem guten Verständnis der vulkanischen Abläufe bei. Reichlich Gelegenheit zum Fotografieren hatte der Autor, beschäftigt er sich doch schon seit über 40 Jahren mit dem Vulkangebiet der Eifel. Ein gelungenes Buch. Schade ist es nur um die Exkursionstipps, die es hier nicht gibt. Deren Veröffentlichung soll bald in einem eigenen Band anstehen.

Vulkane der Eifel
Hans-Ulrich Schmincke

Vulkane der Eifel


Aufbau, Entstehung und heutige Bedeutung
Springer Spektrum 2014
161 Seiten, gebunden
EAN 978-3827429841

Das Standardwerk der Wirtschaftsgeographie

Das Standardwerk der Wirtschaftsgeographie: vollgepackt mit Theorien und Modellen - ein fundiertes Lehrbuch.

Lesen

Wie unser Boden entsteht

Eine gelungene Neuauflage des 1999 erstmals erschienen Lehrbuchs für Bodengeographie, das einen besonderen Schwerpunkt auf die Entstehung und Verbreitung der Böden der Erde legt.

Lesen

Alles über den Rhein

Das "Handbuch Rhein" beleuchtet den mächtigsten Fluss Westeuropas und größten Zufluss zur Nordsee aus geografischer, wirtschaftlicher, geschichtlicher und biologischer Sicht. Die grosszügige Bebilderung macht das Lesen auch für die Augen zum Genuss.

Lesen

Raum bei Lefebvre und Harvey

Bernd Belina führt ein in die "Grundlagen eines historisch-geographischen Materialismus", wie es im Untertitel heißt. Fundament hierfür sind die Schriften Karl Marx", allen voran das Kapital.

Lesen

Europa in seiner Gesamtheit

Was ist Europa? Auf der Suche nach Antworten geht die Autorin auf die Geografie, Geschichte, Wirtschaft und Politik dieses "dem Meer zugewandten Erdteils" ein.

Lesen

Wie wir die Erde ändern

In faszinierenden, von Texte des Umweltjournalisten Fred Pearce begleiteten Bildpaaren zeigen fast 300 Fotos Eingriffe in die Oberfläche unseres Planeten während der letzten hundert Jahre. Jeweils zwei Aufnahmen, die im Abstand mehrerer Jahre oder Jahrzehnte den selben Ort zeigen, führen Veränderungen durch Erderwärmung, Klimawandel, gigantische Bauvorhaben oder andere menschliche Eingriffe in die Natur vor Augen.

Lesen
Herbarium Amoris - Das Liebesleben der Pflanzen
Tagebücher aus dem Regenwald
Over
Baumriesen der Schweiz
Die große Pflanzen-Enzyklopädie von A-Z
Das gefährdete Paradies
Vögel in Europa
Flüsse in Deutschland
Extreme Wetterereignisse und ihre wirtschaftlichen Folgen
Die Erde früher und heute
Die Welt ohne uns
Extreme Naturereignisse im Ostalpenraum
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017