Recht

Das Recht zu strafen

Aktuelle Gesetzestexte rund um das Strafrecht liefert dieser Band. Da der deutsche Staat nicht nur auf Grundlage des Strafgesetzbuches Strafen verhängt, sondern es daneben auch noch Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Verkehrsstrafrecht und so weiter gibt, sind in diesem Buch auch solche Gesetze, Ordnungen und Verordnungen versammelt. Es tummeln sich also Völkerstrafgesetzbuch, Urheberrechtsgesetz, Straßenverkehrsordnung und viele andere Gesetzestexte zwischen den roten Buchdeckeln. Das Buch bietet somit vieles in einem Band, was sonst meist verstreut publiziert ist, und ist auf dem neuesten rechtlichen Stand.

Strafrecht

Strafrecht


Nomos 2013
1535 Seiten, broschiert
EAN 978-3848705771

Fragiler Frieden

Die Zahl internationaler Friedensmissionen ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Allerdings lässt sich feststellen, dass es dabei viele Rückschläge und Fehlentwicklungen gegeben hat. Roland Paris ist den Ursachen dieser Probleme auf den Grund gegangen.

Lesen

Wie weiter in der Zypern-Frage?

Der Zypern-Konflikt schwelt seit Jahrzehnten. Den Hauptgrund für die derzeitige Festgefahrenheit sieht die Autorin bei den griechischen Zyprioten, die nach der Aufnahmen der Republik Zypern in die EU keinen Anreiz mehr haben, eine Lösung zu finden.

Lesen

Die Vereinten Nationen heute und morgen

Welchen Herausforderungen sieht sich die UNO zu Beginn des 21. Jahrhunderts gegenüber?

Lesen
Menschenwürde und Menschenrechte
Humanitäres Völkerrecht
Menschenrechtsschutz
Steuerrecht
Kommentar zur Charta der Grundrechte der Europäischen Union
Bilaterale Verträge Schweiz - EG
Der Brockhaus Recht
Völkerrecht - Lexikon des Rechts
Praxis des Völkerrechts
WTO-Recht
Die Strafrechtspflege im Königreich Westphalen (1807 bis 1813)
Unrecht und Recht
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017