Literatur

Germanistische Spezialthemen zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Das Buch ist ein germanistischer Sammelband, der aus Beiträgen über die deutschsprachige Gegenwartsliteratur besteht. Darüber hinaus beschäftigt sich ein Aufsatz mit dem "Postwendefilm". Die HerausgeberInnen setzen dem Band eine Bestimmung, was denn Gegenwartsliteratur überhaupt ist, voran bzw. versuchen das zumindest. Hierbei geht es auch um die Kritik an der Gegenwartsliteratur, die als Literatur gegenüber früheren Zeiten und Literaturepochen an Bedeutung verloren hat. SchriftstellerInnen sind keine solchen "Instanzen" mehr wie sie es in Jahrzehnten vor 1990 noch waren. Das liegt allerdings auch an ihnen selbst, denn was haben die bekannten AutorInnen eigentlich zu erzählen? Mischen sie sich noch in gesellschaftliche Debatten ein oder geht es ihnen eher um Wettbewerbspreise, Stipendien und Buchverkäufe? Doch darum geht es in diesem Band leider kaum. Stattdessen: germanistische Spezialthemen wie "Zur Rolle der historischen Avantgarden im poetischen Experimentieren nach 1989" oder "Wolfgang Hilbigs »Das Provisorium« und Thomas Hettches »Nox«. Zu östlichen und westlichen Denkfiguren in der Nachwendeliteratur".

von Florian Englert - 06. März 2014 - Short URL https://goo.gl/tVUELP

Literatur

Entwicklungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach 1989
Carsten Gansel (Hrsg.)
Elisabeth Herrmann (Hrsg.)

Entwicklungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur nach 1989


V&R unipress 2013
304 Seiten, gebunden
EAN 978-3899719529

Zufall oder Fügung?

Nachdem die geliebte Tochter in einem Teich ihres englischen Landsitzes ertrank, kommen John und Laura Baxter (Donald Sutherland & Julie Christie) nach Venedig. Hier passieren mysteriöse Dinge...

Lesen

Übungen für Studienanfänger und Fortgeschrittene

Die Übungen für Studienanfänger und Fortgeschrittene helfen nicht nur beim Selbststudium, sondern eignen sich auch sehr gut für eine intensive aufgaben- bzw. problemorientierte Prüfungsvorbereitung.

Lesen

100 Jahre Familie Buendía

Der Jahrhundertroman über die Familie Buendía in einer Neuübersetzung, das Werk, das Gabriel García Márquez 1967 berühmt machte und als Klassiker der südamerikanischen Literatur gilt, gebunden in Hardcover und mit Schutzumschlag.

Lesen

Huldigung der Langsamkeit

Der aus Bergen in Norwegen stammende Tomas Espedal gilt als einer der wichtigsten Schriftsteller seines Landes. Er schreibt seit 1988 vor allem Prosa und legt hiermit sein intimstes Buch vor.

Lesen

Die Filme des Königs des Schmuddelkinos auf DVD

Der König des Schmuddelkinos wird von WVG demnächst mit einer neuen DVD-Box seiner Frühfilme geehrt. Zwei Boxen mit insgesamt 13 Filmen von Russ Meyer sind schon erschienen, die dritte folgt im Oktober 2017.

Lesen

Einstieg in die Kosten- und Leistungsrechnung

Wer immer einen schnellen Einstieg in die komplexe Systematik der Kostenrechnung sucht, findet in dieser Grundlagen-Lektüre eine gute unterstützende Hilfe.

Lesen
Lo que no está escrito
In Stücke gerissen / Verschwundene Schätze / Die Schrift in Flammen
Die Mutter
Die Geschichte der Liebe
Sommerlügen
Geschichte eines Lebens
Spaziergänger Zbinden
Der Mann, der Hunde liebte
Fremde Hände
Lachen ist die beste Medizin
Die Schatten und der Regen
Den Nazis entronnen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017